Blaumann Beetle Projekt

Please use this topic for technical questions only
Bitte benutze dieses Forum nur für technische Fragen

Re: Blaumann Beetle Projekt

Beitragvon Rallegolle » Mo 6. Feb 2017, 06:33

Hubertus hat geschrieben:Warum reisst man ein gutes Auto auseinander ?!

Hoffendlich hat er den Schneid, den Wagen bis zum Ende zusammenzubauen ....

Viele gute Autos wurden zerlegt, und nie wieder richtig mit Herz zuendegebracht......


Vielen Dank, das Er mir den Schneid und das Herz abspricht ! :roll:

Was soll das :idea:

Noch zwei Jahr auf der Straße und die Käfer Tür wäre unten durchgerostet, wegen des Rosts vom Dreiecksfenster! Beifahrerseite auch!!!
Im Motorraum Rost...
Unter den Fensterdichtungen Rost...
Der Komplette Lack von Vogelkot stark angegriffen...
Werde in der Folge noch ein paar Rostbilder posten...

Hier mein erstes Projekt! Hat drei Jahre gedauert, aus einem Schrotthaufen wieder aufgebaut !!!

Bild

Mein Zweites Projekt! Aus einem Schrotthaufen!!!
Beide VW's mit einem Note 1 Zustand beim Gutachten für die H-Zulassung
und wenn ich Bock habe mein Nächstes Projekt nicht zusammen zubauen, dann wird das so sein...

Mal sehen was es noch für tolle Kommentare gibt.

Bild
VW Typ11 1600i Bj.69 Blaumann Projekt
VW Typ31 1776 Bj.69 Kurzschnauzer Stufe
VW Typ11 1400 Bj.58 AVIS Beetle Projekt
VW Typ11 ---- Bj.69 Küppersbusch Projekt
VW 7HK 2500 Bj.07 Bus

http://www.rallegolle.blogspot.com
Benutzeravatar
Rallegolle
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:55
Wohnort: Essen an der Ruhr

Re: Blaumann Beetle Projekt

Beitragvon Rallegolle » Mo 6. Feb 2017, 18:35

Hubertus hat geschrieben:Warum reisst man ein gutes Auto auseinander ?!

Hoffendlich hat er den Schneid, den Wagen bis zum Ende zusammenzubauen ....

Viele gute Autos wurden zerlegt, und nie wieder richtig mit Herz zuendegebracht......


Dem Prüfer hat es wohl gereicht, bei der frisch bestandenen Hauptuntersuchung!?
Mir aber nicht!

Bremsleitungen 22Jahre alt, gerissen
Stoßdämpfer 22Jahre alt, schrott
Stabigummis kochenhart und gerissen
Alle Tragarmköpfe verschließen und Manschetten gerissen
Benzin Schläuche, alle noch dicht, aber sehr alt und hart
Der Filter in der Benzinpumpe ist nie gereinigt worden
Alle Spurstangen Köpfe defekt und Manschetten gerissen
Vielleicht kann das Lenkgetriebe bleiben wenn ein nachstellen reicht!?

Das nur zum Thema Vorderwagen / warum ich das Auto zerlege und keine halben Sachen mache!

Lieben Gruß Ralli


Bild

Bild
VW Typ11 1600i Bj.69 Blaumann Projekt
VW Typ31 1776 Bj.69 Kurzschnauzer Stufe
VW Typ11 1400 Bj.58 AVIS Beetle Projekt
VW Typ11 ---- Bj.69 Küppersbusch Projekt
VW 7HK 2500 Bj.07 Bus

http://www.rallegolle.blogspot.com
Benutzeravatar
Rallegolle
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:55
Wohnort: Essen an der Ruhr

Re: Blaumann Beetle Projekt

Beitragvon Hubertus » Mo 6. Feb 2017, 18:58

Dann habe ich nichts gesagt.... nach der Mängelbeschreibung ist der Fall klar..nur, weiter so!
Hubertus
 
Beiträge: 799
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 18:02
Wohnort: Schmalfeld

Re: Blaumann Beetle Projekt

Beitragvon KaBe » Mo 6. Feb 2017, 19:39

Hallo,

was regste dich denn so auf? Gelassen läuft´s wenn ich mich über alles und jeden über jeden doofen Spruch aufregen würde....dann wäre ich schon längst in der Kiste.
Du bist doch auch überhaupt nicht verpflichtet dich mit irgendwelchen Fotos zu rechtfertigen.

Ich weiß zwar auch nicht, was die Pöbelei sollte, aber schaf dir mal ein dickeres Fell an! Der Gesundheit zu liebe!


Tolles Projekt, weiter so!

Ich habe mal gelesen, dass es von den Windsor-Blauen nicht viele geben soll.
Ist das ein 95er von Minimal?
Der wurde doch top gepflegt! Die 95er Minimal und HL Käfer sind doch fast alle weg. Der 1600i Aufkleber auf dem Motordeckel fehlt!
Hatte selber einen von minimal in rot....vor zwei Jahren verkauft. Der war Restaurierungsbedürftig. Die hatten keinen Unterbodenschutz, gar nüscht hatten die.

KaBe
1303 US ´78 Cabriolet mit L-Jet Einspritzanlage.
1600i Minimal von 1995 mit Chip von Manfred und zusätzlichen Gebläsen für die Heizung im Motorraum.
Alltagsautos, pendle regelmäßig zwischen Harz und Ruhrgebiet im S mit dem Cabrio im W mit dem 1600i.
KaBe
 
Beiträge: 339
Registriert: Do 7. Jul 2011, 20:25
Wohnort: Bad Harzburg / Dortmund

Re: Blaumann Beetle Projekt

Beitragvon Hubertus » Mo 6. Feb 2017, 23:20

Hallo Ralle,
2010 war das mein Projekt....
meiner.jpg
meiner.jpg (116.78 KiB) 10548-mal betrachtet
Hubertus
 
Beiträge: 799
Registriert: Mo 9. Apr 2012, 18:02
Wohnort: Schmalfeld

Re: Blaumann Beetle Projekt

Beitragvon Rallegolle » So 12. Feb 2017, 10:26

Hubertus hat geschrieben:Warum reisst man ein gutes Auto auseinander ?!

Hoffendlich hat er den Schneid, den Wagen bis zum Ende zusammenzubauen ....

Viele gute Autos wurden zerlegt, und nie wieder richtig mit Herz zuendegebracht......


Will noch kurz zum Thema Rost zeigen:

Für alle die meinen, sie hätten einen tacko Käfer! Der Rost arbeitet im Verbogenen :o
Das sind fiese Stellen, wenn der Rost unter der Fensterdichtung arbeitet!?
Doppelt doof, weil ein Monteur den Überstand an Himmelstoff zu rustikal mit dem Cuttermesser abgeschnitten hat und dabei zu tief in den Lack gedrückt.... :(

Bild

Bild
VW Typ11 1600i Bj.69 Blaumann Projekt
VW Typ31 1776 Bj.69 Kurzschnauzer Stufe
VW Typ11 1400 Bj.58 AVIS Beetle Projekt
VW Typ11 ---- Bj.69 Küppersbusch Projekt
VW 7HK 2500 Bj.07 Bus

http://www.rallegolle.blogspot.com
Benutzeravatar
Rallegolle
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:55
Wohnort: Essen an der Ruhr

Re: Blaumann Beetle Projekt

Beitragvon Schöni » So 12. Feb 2017, 19:19

Hallo KaBe,

der 1600i-Aufkleber wurde meines Wissens nach im Laufe des Jahres 1995 abgeschafft/eingespart.

Gruß

Schöni
Schöni
 
Beiträge: 92
Registriert: So 23. Mär 2014, 11:02
Wohnort: 65375 Oestrich-Winkel

Re: Blaumann Beetle Projekt

Beitragvon Rallegolle » So 12. Feb 2017, 20:09

KaBe hat geschrieben:Tolles Projekt, weiter so!

Ich habe mal gelesen, dass es von den Windsor-Blauen nicht viele geben soll.
Ist das ein 95er von Minimal?
Der wurde doch top gepflegt! Die 95er Minimal und HL Käfer sind doch fast alle weg. Der 1600i Aufkleber auf dem Motordeckel fehlt!
Hatte selber einen von minimal in rot....vor zwei Jahren verkauft. Der war Restaurierungsbedürftig. Die hatten keinen Unterbodenschutz, gar nüscht hatten die.

KaBe


Hallo KaBe,
schau mal: mein Mexiko Käfer trägt dieses Typen Schild! "Wensauer Automobile GmbH"
Woran erkennt man einen Minimal Käfer?

Lieben Gruß Ralli

Bild
VW Typ11 1600i Bj.69 Blaumann Projekt
VW Typ31 1776 Bj.69 Kurzschnauzer Stufe
VW Typ11 1400 Bj.58 AVIS Beetle Projekt
VW Typ11 ---- Bj.69 Küppersbusch Projekt
VW 7HK 2500 Bj.07 Bus

http://www.rallegolle.blogspot.com
Benutzeravatar
Rallegolle
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:55
Wohnort: Essen an der Ruhr

Re: Blaumann Beetle Projekt

Beitragvon GT Käfer » So 12. Feb 2017, 23:29

Hallo KaBe,

die Farbe ist Maritimblau.

Windsorblau ist eine Metallicfarbe.

Viele Grüße
Georg
Benutzeravatar
GT Käfer
 
Beiträge: 224
Registriert: So 30. Dez 2012, 19:51
Wohnort: NRW, ST

Re: Blaumann Beetle Projekt

Beitragvon Rallegolle » Mo 13. Feb 2017, 08:46

Hubertus hat geschrieben:Hallo Ralle,
2010 war das mein Projekt....
meiner.jpg


Hi Hubertus,
Dein Käfer glänzt ja wie verrückt!
Ist der Wagen auch neu lackiert worden? :o

Schön...
VW Typ11 1600i Bj.69 Blaumann Projekt
VW Typ31 1776 Bj.69 Kurzschnauzer Stufe
VW Typ11 1400 Bj.58 AVIS Beetle Projekt
VW Typ11 ---- Bj.69 Küppersbusch Projekt
VW 7HK 2500 Bj.07 Bus

http://www.rallegolle.blogspot.com
Benutzeravatar
Rallegolle
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:55
Wohnort: Essen an der Ruhr

VorherigeNächste

Zurück zu TECHNICS - TECHNIK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron