TÜV Probleme Rad Reifen Kombi

Please use this topic for technical questions only
Bitte benutze dieses Forum nur für technische Fragen

TÜV Probleme Rad Reifen Kombi

Beitragvon Eifel » Do 22. Jun 2017, 18:45

Hallo Zusammen,

Nun wollte ich mit meinem 1600i zum ersten Mal zum TÜV.
Ich habe die ATS Felgen drauf mit 165er Reifen. Die Felgen sind sogar eingetragen mit 195er. Nun soll ich ein Einzelgutachten machen lassen. ABE gilt nicht, da wir ja keine Käfer fahren...

Hat vielleicht jemand von euch diese Kombi eingetragen und würde mir eine Kopie zusenden?

Herzliche Grüße und Danke für jegliche Hilfe,

Jan
Eifel
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 07:30

Re: TÜV Probleme Rad Reifen Kombi

Beitragvon 1303City » Sa 24. Jun 2017, 21:21

Hallo,

warum hast du nicht wieder 195er drauf, wie eingetragen?.

Der Prüfer hat vollkommen recht, wenn er für eine andere als die eingetragene Felgen/Reifen - Kombination ein Einzelgutachten fordert.
Das war füher, vor ABE-Zeiten auch schon so.

Also wenn in der ABE für die ATS Felgen die Kombination mit 165er Reigfen zulässig ist, hast du ja schon die halbe Miete....
Dann muss der Prüfer das nur noch für gut befinden, und dann kann es die Behörde eitragen.

Das musste ich mit meinen 185ern auf ATS beim 1600i auch so machen, obwohl die Refen laut Gutachten 185/70 R15 waren, habe ich 185/65 R 15 eingetragen bekommen.
Sowas sollte man natürlich im Vorfeld mit dem Prüfer abklären.

download/file.php?id=871&mode=view

Gruß 1303city
Ich liebe käferfahren.....
------------------------------------------
Register Nr. 427 und Nr. 316
1600i Original (209423) Ersatz-Motor 233372
und 1303Cabriolet US-Ausführung mit 1800i (Yxxxxxx)
alle mit Manfreds Chip
Benutzeravatar
1303City
 
Beiträge: 323
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 07:37
Wohnort: Rheinlandpfalz; Wissen/Sieg

Re: TÜV Probleme Rad Reifen Kombi

Beitragvon Eifel » Sa 1. Jul 2017, 06:51

Hallo,

Vielen Dank für Deine Antwort und den Scan.

Ich habe das Auto mit den original Stahlfelgen gekauft und dan ATS Felgen mit neuewertigen 165er gekauft.

Ich gehe auch davon aus, dass der Prüfer die schmaleren Reifen eintragen würde. Ich wollte es mir nur einfach machen. Hätte jemand die Rad-Reifenkombination, könnte ich das vorlegen.

Nun komme ich um die Einzelabnahme nicht vorbei. Die ABE von ATS gilt ja für unsere Autos nicht, da wir ja keine Käfer fahren...

Gruß,

Jan
Eifel
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 07:30

Re: TÜV Probleme Rad Reifen Kombi

Beitragvon werni » Sa 1. Jul 2017, 09:41

Hallo
such Dir einen Prüfer der das Fahrzeug auch als Käfer sieht. Eintragungen sind dann kein Problem.
Grüsse Werni
werni
 
Beiträge: 324
Registriert: Do 24. Nov 2011, 10:26


Zurück zu TECHNICS - TECHNIK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron