Neuerwerbung Open air BJ 1996 Modell 97

Please use this topic for technical questions only
Bitte benutze dieses Forum nur für technische Fragen

Neuerwerbung Open air BJ 1996 Modell 97

Beitragvon Robi964 » Mo 10. Jul 2017, 18:41

Habe einen Open Air erworben. Orginal 85 000km und unverbastelt. Er ist im Orginallack und rostfrei , da er nur bei Schönwetter bewegt wurde. Das Dach ist ebenfalls noch gut. Alles aus zweiter Hand. TÜV neu.
So nun zu meinen FRAGEN : Stoßstangen sind orginal, Lamenringe und Außenspiegel auch. Warum sind diese nicht im weßen Lack ? Es ist doch ein Praktiker Käfer.......was von der Hechscheibe zu ersehen ist. Diese weißen Zutaten würden im doch besser stehen. :?:
Lüftgekühlte Grüße
Robi
Dateianhänge
IMG_2454.JPG
Heckansicht
IMG_2454.JPG
Foto open air
IMG_2464.JPG
Fz Nr
Robi964
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 12:15

Re: Neuerwerbung Open air BJ 1996 Modell 97

Beitragvon zumsel » Mo 10. Jul 2017, 20:20

Hallo Robi964,

willkommen im netten 1600i-Forum und Glückwunsch zum Krabbeltier. Sieht ja schick aus.
Wenn die Nebelschlussleuchte eingeschaltet wird, brennt diese dem Hintermann bestimmt ein Loch in die Scheibe. :lol:
Wahrscheinlich hat einer der Vorbesitzer seine Kreativität ausgelebt und den Wagen farbmäßig individualisiert. Die Außenspiegel dürften schwarz gewesen sein.

Gruß Zumsel
Benutzeravatar
zumsel
 
Beiträge: 343
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 22:02
Wohnort: Niederrhein

Re: Neuerwerbung Open air BJ 1996 Modell 97

Beitragvon Robi964 » Mo 10. Jul 2017, 20:54

Hallo Zumsel, ich habe gerade Morsezeichen nach Niederrhein geschickt. Du hast recht, das Ding fällt in den Abfall.
Noch habe ich den Open Air nicht individualisiert. Wird aber dezent Orginal,deshalb meine Frage siehe oben.
Anbei mein letztes Projekt mit 2,8 Liter.
Robi
Dateianhänge
IMG_1791.JPG
1303
Robi964
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 12:15

Re: Neuerwerbung Open air BJ 1996 Modell 97

Beitragvon Red1600i » Di 11. Jul 2017, 08:47

Wenn's ein Praktiker Käfer ist, solltest du schnellstens den Hohlraumschutz nachholen. Die hatten garnix und haben deshalb kaum Überlebende...

Das pressiert dann erheblich, nichts rostet schneller als ein 1600i.

Ja, die Stoßstange sollte weiss werden, mit der schwarzen Linie... aber lackiert, nicht Klebeband. Sieht besser aus. Oder gleich Chrom/Edelstahl?

Wobei... er hat ja keine Zierleisten mehr. Machst du wieder welche ran? Wenn nein, dann sollte die Stoßstange weiß werden, nicht Chrom.
Red1600i
 
Beiträge: 1029
Registriert: Di 26. Jul 2011, 17:46

Re: Neuerwerbung Open air BJ 1996 Modell 97

Beitragvon Käfer-Kalle » Di 11. Jul 2017, 19:14

Red1600i hat geschrieben:und haben deshalb kaum Überlebende...

Naja, ich kenne schon `ne ganze Menge von den Open Air aus dem Praktiker-Markt. Speziell für diejenigen der richtige Käfer, die die Sonne sehen wollen, aber nicht gleich zum Cabrio greifen wollen. Allein in meinem direkten Umfeld fahren schon 5 Stück davon rum. Schaut man sich hier im Forum um, sind Open Air Besitzer ebenfalls zahlreich vorhanden.

Red1600i hat geschrieben:Hohlraumschutz nachholen

Das ist sicherlich ein ganz wichtiger Faktor. Nicht damit warten und nicht daran sparen, je länger kann man diese tolle Cabrio-Limo genießen.

Red1600i hat geschrieben:er hat ja keine Zierleisten mehr

Die hat der Open Air auch nie gehabt, solange die nicht später nachgerüstet worden sind.

Stoßstange und Lampenringe in Wagenfarbe ( so war`s, wenn er vom Praktiker kam ) oder Chrom / Edelstahl - beides hat was, ist eben Geschmacksfrage. Wenn Chromstoßstange, dann gehört aber in jedem Fall der Rest wie Spiegel, Türgriffe, Haubengriffe, Drehfenster etc. auch in gleicher Optik.

Robi964 hat geschrieben:Du hast recht, das Ding fällt in den Abfall

Also aus meinem Empfinden heraus finde ich die runde Nebelschlußleuchte von Bosch ( mit Chromrücken ) schon äußerst schick. War der Hit in den 70èrn. Naja, kennen wohl viele nicht mehr. Aber kann ja jeder so machen, wie er es will. Ist halt das Schöne an unseren Autos, jedes ganz individuell. Für mich auch ein Grund mit, zu den Treffen zu fahren. Man sieht immer was neues, weil eben jeder Käfer anders ist.

Robi964 hat geschrieben:Habe einen Open Air erworben.

Hätte es bald schon vergessen : Natürlich auch von mir Glückwunsch zum Neuerwerb. In jedem Fall gute Wahl !

Gruß Käfer-Kalle
Käfer-Kalle
 
Beiträge: 216
Registriert: Sa 21. Jan 2012, 16:11


Zurück zu TECHNICS - TECHNIK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron